Myofunktionelle Störungen

Myofunktionelle Störungen (auch: orofaziale Dysfunktion) umfassen Störungen der Wahrnehmung, Spannung (Tonus), Beweglichkeit und Koordination der am Sprechen und Essen beteiligten Muskulatur an Mund und Gesicht.

Symptome sind falsche Zungenruhelage, offener Mund / Mundatmung, fehlende oder wenig ausgeprägte Mimik, erschwertes Saugen, Trinken, Kauen und Schlucken sowie Störung der Artikulation v. a. der Zischlaute /s/ und /sch/, aber auch des /t/, /d/, /l/ und /n/.

Ursachen für die Störungen können sein:

  • Lutsch- und Sauggewohnheiten
  • Kiefer- und Zahnfehlstellungen
  • Allergien und Infekte
  • Vergrößerte Gaumen- und Rachenmandeln
  • Syndrome (z.B.Morbus Down)
  • Frühkindliche Bewegungsstörungen
  • Allgemeine Haltungsprobleme
Copyright © 2018 LOGOS Praxis für Logopädie in Delbrück. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.